Die SG Kylltal

Die SG Kylltal wurde im April 2013 von den Sportvereinen aus Gerolstein, Birresborn, Densborn und Mürlenbach gegründet. 2016 wurde die SG Kylltal um die Vereine aus Büscheich und Pelm erweitert und erstreckt sich im Kylltal von Pelm bis Densborn.

Das Ziel der Spielgemeinschaft ist die Förderung des Fußballsports und die Sicherstellung einer effizienten Jugendarbeit, die im Zuge der demografischen Entwicklung von einzelnen Vereinen nicht mehr ausreichend geleistet werden kann.

Die Vorstände der Vereine sehen in der Spielgemeinschaft, den richtigen Weg für eine sportliche Zukunft und verweisen ausdrücklich auf eine Strategie, in der die Förderung der Jungendarbeit in den Mittelpunkt rückt.

Die beteiligten Vereine einigten sich, dass die Federführung, ab der Spielzeit 2016/2017 für die nächsten 3 Jahre, dem SV-Gerolstein 1919 e.V. obliegt. So erscheint in den Spielansetzungen, Ergebnissen und Tabellen die SG Kylltal unter dem Namen SG-Kylltal Gerolstein im Seniorenbereich und im Jugendbereich unter JSG-Kylltal Gerolstein.

Text: Mit freundlicher Genehmigung SG-Kylltal