Sportfest der AH Pelm und des SV Pelm e.V.

Tolle Spiele und Spaß auf dem Sportfest 2017

Am 3. Augustwochenende fand das Sportfest der AH Pelm und des SV Pelm statt. Petrus war den Pelmern am Freitag und Samstag nicht wohl gesonnen, denn es regnete in Strömen. Trotzdem hatten die Fußballer ihren Spaß.

Am Samstag, 19.08. fanden die Spiele der E1-Jugend und der C-Jugend, der JSG Kylltal im Rahmen des Landratspokals in Pelm statt. Die E1-Jugend spielte gegen die JSG Darscheid, in einer teilweise ausgeglichenen Partie entschieden die Kylltaler mit 6:3 für sich. Ebenfalls am Samstag spielte die C-Jugend gegen die JSG Eifelhöhe-Struth und musste sich neidlos 0:11 geschlagen geben.

Die Höhepunkte des Sportfestes am Sonntag dem 20.08. waren das Bambiniturnier, F-Jugendturnier, sowie das Bubbel-Soccer Turnier und das Torwandschießen.

Am Bambini-Turnier nahmen vier Mannschaften teil. Die JSG Eifelhöhe Kelberg, TUS 05 Daun, JSG DORSA, JSG Kylltal. Nach einem spannenden Turnier gingen die Bambini des TUS 05 Daun vom Platz.

Im folgenden F-Jugendturnier an dem die Mannschaften der JSG Eifelhöhe Kelberg, JSG DORSA, JSG Kylltal 1und JSG Kylltal 2 teilnahmen, kämpfte sich die JSG DORSA ins Endspiel und gewann verdient dieses Turnier.

Bei spannden Spielen im Bubble-Soccer-Turnier, zu dem sich 9 Mannschaften angemeldet hatten, war die Vorrunde von harten, aber Fairen Kämpfen gekennzeichnet. Letztendlich setzten sich die Walsweiler Allstars und die AH Pelm in ihren Gruppen an die Spitze und bestritten das Endspiel. Die Advendo Ultras I und II sicherten sich die Plätze zwei in ihren Gruppen und qualifzierten sich für das Spiel um Platz 3.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Advendo Ultras I mit 2:1 durch und sicherten sich den Geldpreis.

Mit viel Einsatz und geschicktem Spiel über die Flügel sicherten sich die Walsweiler Allstars mit 2:1 den ersten Platz und gewannen damit den Wanderpokal des SV Pelm. Obwohl die AH Pelm als Favorit in das Spiel gegangen waren, reichte es nur zu Platz 2. Die nächste Chance den Wanderpokal zu holen bietet das Sportfest des SV Pelm 2018, das ebenfalls am 3. Wochenende im August stattfindet.

Das Torwandschißen endete mit einer Überraschung. Der als Außenseiter angetretene Thomas Kereit sicherte sich im Finale den Wanderpokal. Auf den Plätzen 2 und 3 folgden Dieter Mauer und Felix Stump.

Bilder vom Sportfest Hier klicken.